Top Ausbildungsbetrieb (DIQP)

Das Gütesiegel für Top Ausbildungsbetriebe aus Deutschland. Zeigen Sie Ihre guten Leistungen als Ausbildungsbetrieb mit unserem unabhängigen Gütesiegel.

Kommunizieren Sie mit dem Gütesiegel als Top Ausbildungsbetrieb (DIQP) Ihr Angebot an die zukünftigen Auszubildenden, verbunden mit einer objektiven und unabhängigen Bewertung Ihres Unternehmens.

  • Bei unserem Gütesiegel “Top Ausbildungsbetrieb (DIQP)” werden Sie auf Ihre Eigenschaft als Top Ausbildungsbetrieb geprüft. In Bezug  auf die Aussagekraft und Seriosität entspricht das Gütesiegel für Ausbildungsbetriebe höchsten Ansprüchen und setzt neue Maßstäbe.
  • Im Rahmen der Untersuchung führen wir zunächst eine  Befragung von ehemaligen und aktuell tätigen Auszubildenden durch. Dabei werden die Auszubildenden unter anderem nach ihrer Gesamtzufriedenheit und der Bereitschaft befragt, das Unternehmen als Ausbildungsbetrieb weiterzuempfehlen.
  • Zudem werden Ihre Leistungen als Ausbildungsbetrieb bewertet. Dies können besondere Nebenleistungen, die Höhe der Ausbildungsvergütung und zusätzliche Benefits für die Auszubildenden sein.  Im Rahmen des anonymisierten Fragebogens werden objektive Daten zu relevanten Bereichen der Personalpolitik sowie Personalpraxis erhoben.

Es sollte zudem eine faire Balance zwischen den Bedürfnissen der Auszubildenden und den Möglichkeiten und Angeboten des Arbeitgebers vorhanden sein. Ein DIQP zertifizierter Top Ausbildungsbetrieb sollte seinen guten Auszubildenden neben einer soliden Ausbildung auch berufliche Entwicklungsmöglichkeiten bieten.

Nach bestandenem Audit vergeben wir als unabhängiges Institut das Gütesiegel  Top Ausbildungsbetrieb (DIQP) für eine Dauer von drei Jahren. Dabei erhalten Sie die Berechtigung das Gütesiegel zu verwenden. Zusätzlich vergeben wir ein Zertifikat, welches ebenfalls für werbliche Zwecke verwendet werden kann.

Top Ausbildungsbetrieb

Das unterscheidet uns

Das DIQP bietet eine hochwertige, compliancekonforme Trennung von Siegelgeber, Siegelnehmer, Consultant und Zertifizierungsgesellschaft. Diese Trennung sichert eine Minimierung von Interessenskonflikten und bietet eine glaubwürdige Zertifizierung als Top Ausbildungsbetrieb (DIQP). Dies führt dazu, das man ein  Qualitätssiegel / Gütesiegel nicht beim DIQP e.V. kaufen kann.

DIQP_Icons_web_Unabhaengigkeit
Fairness
DIQP_Icons_web_Bericht

Unabhängigkeit

Fairness-Garantie

Zertifizierungsbericht

Das DIQP finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge und Fördermitgliedschaften, was seine Unabhängigkeit von Zertifizierungen sichert.

Ihnen entstehen Dank der Fairness-Garantie nur Kosten, wenn die Befragung der Azubis erfolgreich bestanden wurde. Die Voraussetzungen zum Bestehen der Azubibefragung finden Sie hier.

Zertifizierte Consultants begleiten Ihre Zertifizierung und erstellen einen umfassenden Bericht, der es Ihnen erlaubt, Handlungen abzuleiten und z. B.  Leistungen im Bereich der Berufsausbildung zu optimieren.

Transparenz
Wisschenschaftlicher Beirat
DIQP_Icons_web_Schlichtung

Transparenz

Wissenschaftlicher Beirat

Schlichtungsverfahren

Eine erfolgreiche Zertifizierung wird transparent auf unserer Website veröffentlicht. Verbraucher haben so die Möglichkeit, sich über die Zertifizierung und das Ergebnis zu informieren.

Das DIQP wird durch einen wissenschaftlichen
Beirat, bestehend u. a. aus Prof. Dr. Astrid Nelke, Dr. Ing. Ulrich Kross und Dr. Stefan Kissinger, in regelmäßigen Sitzungen beraten.

Sollte ein Verbraucher oder ein
Unternehmen an einer Zertifizierung
zweifeln, so besteht die Möglichkeit,
beim DIQP ein Schlichtungsverfahren einzuleiten.

Bewertung: Top Ausbildungsbetrieb (DIQP)

Hier finden Sie die detaillierten Vergabebedingungen für das Qualitätssiegel: Top Ausbildungsbetrieb (DIQP). Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich eine vollständige Musterbefragung der Auszubildenden anzusehen und finden hier weitere Informationen . Die Leistungen des Ausbildungsbetriebs werden durch eine Leistungsabfrage ermittelt.

Befragung der Auszubildenden
Befragung von ehemaligen Auszubildenden
Leistungen des Ausbildungsbetriebes
Bewertungsmatrix Top Ausbildungsbetrieb

In vier Schritten zum Top Ausbildungsbetrieb (DIQP)

DIQP Gütesiegel für Websites bzw. Onlineshops

Starten Sie  hier Ihre kostenlose Auszubildendenbefragung. Sie erhalten von uns zwei Links für die Befragungen der Auszubildenden sowie der ehemaligen Auszubildenden. Diese Links stellen Sie bitte Ihren  Azubis zur Verfügung. Nach Abschluss der Befragung erhalten Sie eine Auswertung und haben dann (je nach Ergebnis) die Möglichkeit sich als Top Ausbildungsbetrieb (DIQP) zertifizieren zu lassen.

DIQP Gütesiegel für geprüfte Service Qualität

Nun erhalten Sie ein Angebot  von einem unserer Consultants. Dieser bespricht mit Ihnen alle offenen Fragen und erhebt nach Auftragserteilung die notwendigen Daten Ihres Unternehmens. Dazu gehört auch die Leistungsabfrage im Rahmen der Zertifizierung.

Top Arbeitgeber mit dem DIQP Gütesiegel

Das DIQP hat zur Prüfung der Zertifizierungsanträge die unabhängige Zertifizierungsgesellschaft QUALITYCERT beauftragt. Diese prüft als  Sachverständiger die eingehenden Anträge auf Zertifizierung .

Gütesiegel für nachhaltige Unternehmen

Das DIQP erstellt Ihnen anschließend die Zertifizierungsurkunde und Sie erhalten einen hochwertigen Acrylaufsteller und das Qualitätssiegel : “Top Ausbildungsbetrieb (DIQP)”

Kosten für einen Top Ausbildungsbetrieb (DIQP)

1. Schritt: Onlinebefragung der Auszubildenden :

kostenlos

2. Schritt: Zertifizierung

Nach einer erfolgreichen Auszubildendenbefragung können Sie eine Zertifizierung bei einem unserer Consultants  beauftragen:

bis 100 Mitarbeiter

2.900 € netto  (zzgl.19 % MwSt)*

101 bis 500 Mitarbeiter

3.900 € netto   (zzgl.19 % MwSt)*

501 bis 1.000 Mitarbeiter

4.900 € netto  (zzgl.19 % MwSt)*

mehr als 1.001 Mitarbeiter

5.900 € netto  (zzgl.19 % MwSt)*

Diese Kosten der Zertifizierung werden nicht vom DIQP in Rechnung gestellt, sondern von unseren zertifizierten Consultants bzw. der Zertifizierungsgesellschaft QUALITYCERT. Das DIQP erhält pro Zertifizierung eine Aufwandspauschale  (100 Euro netto bzw. 119 Euro brutto). Diese Kosten sind in den oben genannten Konditionen enthalten.

Das Qualitätssiegel / Gütesiegel “Familienfreundlicher Arbeitgeber (DIQP)”  hat eine Gültigkeitsdauer von zwei Jahren. Die zertifizierten Unternehmen können das Qualitätssiegel / Gütesiegel durch eine Rezertifizierung um jeweils zwei weitere Jahre verlängern. Die Rezertifizierung erfordert eine neue Mitarbeiterbefragung und Leistungsabfrage durch den Consultant.

*Unverbindliche Preisempfehlung. Individuelle Auswertungen nach Abteilungen und Sonderleistungen sind gegen Aufpreis verfügbar.

 

Gültigkeit der Zertifizierung

Das Qualitätssiegel / Gütesiegel “Top Ausbildungsbetrieb (DIQP)”  hat eine Gültigkeitsdauer von drei Jahren. Die zertifizierten Unternehmen können das Qualitätssiegel / Gütesiegel durch eine Rezertifizierung um jeweils drei weitere Jahre verlängern.

Die Rezertifizierung erfordert eine neue Auszubildendenbefragung und Leistungsabfrage durch den Consultant.

Top Ausbildungsbetrieb
Das Gütesiegel des DIQP für Top Ausbildungsbetriebe