FAIRNESS GARANTIE

Geprüfte Servicequalität (DIQP)

Die Zertifizierung zum Qualitätssiegel/ Gütesiegel „Geprüfte Servicequalität (DIQP)“ beginnt für Sie ohne Risiko. Sollte das Ergebnis Ihrer Kundenbefragung eine Zertifizierung nicht ermöglichen, entstehen Ihnen dank der DIQP Fairness Garantie keine Kosten. Natürlich wird das Ergebnis einer solchen Kundenbefragung nicht veröffentlicht, da es sich um  keine abgeschlossene Zertifizierung handeln würde. Das Bestehen der Kundenbefragung ist an einige Faktoren geknüpft.
 
Sollte Ihr Unternehmen nicht alle drei Faktoren erfüllen, so kann es nicht zertifiziert werden.
  • a)    Die Notenbewertung zur Gesamtzufriedenheit mit der  Servicequalität beträgt laut Kundenbewertung mindestens 2,79
  • b)    Die Gesamtzufriedenheit über alle Fragen beträgt mindestens 2,79.
  • c)    Die Weiterempfehlungsquote muss bei mindestens 69,9% liegen.

Hier finden Sie alle Fragen der Kundenbefragung (ohne durch Kunden ergänzte nicht bewertungsrelevante Fragen)

Top Arbeitgeber (DIQP)

Die Zertifizierung zum Qualitätssiegel/ Gütesiegel „Top Arbeitgeber (DIQP)“ beginnt für Sie ohne Risiko.Sollte das Ergebnis Ihrer Mitarbeiterbefragung eine Zertifizierung nicht ermöglichen, entstehen Ihnen dank der DIQP Fairness Garantie keine Kosten. Natürlich wird das Ergebnis einer solchen Mitarbeiterbefragung nicht veröffentlicht, da es sich um  keine abgeschlossene Zertifizierung handeln würde. Das Bestehen der Mitarbeiterbefragung ist an einige Faktoren geknüpft.
 
Sollte Ihr Unternehmen nicht alle drei Faktoren erfüllen, so kann es nicht zertifiziert werden.
a)      Die Gesamtbewertung aller bewertungsrelevanten Fragen zur Gesamtzufriedenheit beträgt mindestens 2,79.
–       Unser Unternehmen würde ich als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • –       In unserem Unternehmen arbeite ich gerne.
  • –       Für unser Unternehmen engagiere ich mich gerne.
  • b)     Die Gesamtbewertung aller Fragen beträgt mindestens 2,79.
  • c)      Die Gesamtbewertung aller bewertungsrelevanten Fragen zum Arbeitsplatz und den Arbeitsbedingungen muss bei mindestens 69,9 % (2,5) liegen.
  • –       In unserem Unternehmen bin ich mit meinen Karriere- und Aufstiegschancen zufrieden.
  • –       In unserem Unternehmen kann ich Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren.
  • –       In unserem Unternehmen sind unsere Arbeitszeiten flexibel (möglicherweise auch nur bei Bedarf).
  • –       In unserem Unternehmen werde ich angemessen bezahlt.
  • –       In unserem Unternehmen werden Leistung und Erfolge gewürdigt.
  • –       In unserem Unternehmen werden Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitern geprüft und, soweit möglich, umgesetzt.
  • –       In unserem Unternehmen bin ich mit den Arbeitsbedingungen voll und ganz zufrieden.
  • –       In unserem Unternehmen wird Feedback ungeachtet der Hierarchieebene erwünscht und geäußert

Hier finden Sie alle Fragen der Mitarbeiterbefragung.

Familienfreundlicher Arbeitgeber (DIQP)

Die Zertifizierung zum Qualitätssiegel/ Gütesiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber (DIQP)“ beginnt für Sie ohne Risiko. Sollte das Ergebnis Ihrer Mitarbeiterbefragung eine Zertifizierung nicht ermöglichen, entstehen Ihnen dank der DIQP Fairness Garantie keine Kosten. Natürlich wird das Ergebnis einer solchen Mitarbeiterbefragung nicht veröffentlicht, da es sich um  keine abgeschlossene Zertifizierung handeln würde. Das Bestehen der Mitarbeiterbefragung ist an einige Faktoren geknüpft.
 
Sollte Ihr Unternehmen nicht alle drei Faktoren erfüllen, so kann es nicht zertifiziert werden.
  • a)      Die Beurteilung der Familienfreundlichkeit des Unternehmens beträgt mindestens 2,79.
  • b)     Die Gesamtbewertung aller Fragen beträgt mindestens 2,79.
  • c)      Die Weiterempfehlungsquote als familienfreundlicher Arbeitgeber muss bei mindestens 69,9 % liegen.

Hier finden Sie alle Fragen der Mitarbeiterbefragung.

Top Ausbildungsbetrieb (DIQP)

Die Zertifizierung zum Qualitätssiegel/ Gütesiegel „Top Ausbildungsbetrieb (DIQP)“ beginnt für Sie ohne Risiko. Sollte das Ergebnis Ihrer Auszubildendenbefragung eine Zertifizierung nicht ermöglichen, entstehen Ihnen dank der DIQP Fairness Garantie keine Kosten. Natürlich wird das Ergebnis einer solchen Auszubildendenbefragung nicht veröffentlicht, da es sich um  keine abgeschlossene Zertifizierung handeln würde. Das Bestehen der Auszubildendenbefragung ist an einige Faktoren geknüpft.
 
Sollte Ihr Unternehmen nicht alle drei Faktoren erfüllen, so kann es nicht zertifiziert werden.
  • a)      Die Gesamtnote zur Ausbildung beträgt laut Auszubildendenbewertung mindestens 2,79.
  • b)     Die Gesamtbewertung aller Fragen beträgt mindestens 2,79.
  • c)      Die Weiterempfehlungsquote des Ausbildungsbetriebes muss bei mindestens 69,9 % liegen.

Hier finden Sie alle Fragen der Auszubildendenbefragung.