In seiner Reportage vom 26.09.2017 stellt RTL die Frage:

Wie seriös sind Testsiegel und Onlinebewertungen?

Um dieser Frage nachzugehen, hat RTL ein selbst gemischtes Duschgel mit Juckpulver hergestellt und sich als Firma ausgegeben. Ein Anbieter aus Hamburg wurde angeschrieben und hat für das Produkt die Note 1,3 angeboten. Besonders erstaunlich ist, das die Note (1,3) schon vor einem möglichen Test bzw. Vertragsabschluss mit dem Siegelgeber feststand. Dabei sollten dem Unternehmen für sein Duschgel Kosten in Höhe von 2.800 Euro im ersten Jahr und 1.200 Euro im Folgejahr entstehen.

Mehr Informationen rund um dieses Thema finden Sie hier:

http://rtlnext.rtl.de/cms/gute-noten-fuer-juckendes-duschgel-wie-serioes-sind-testsiegel-und-onlinebewertungen-4127815.html