Teilnahmebedingungen

1. Anbieter
Anbieter des Gewinnspiels ist SQC-QualityCert Ug (haftungsbeschränkt), Langobardenstraße 10b, 15834 Rangsdorf im folgenden SQC genannt
2. Anerkennung der  Teilnahmebedingungen
Folgende Teilnehmebedingungen gelten für die Teilnahme am Gewinnspiel. Mit der Teilnahme an einem Gewinnspiel erkennen die Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen an.
3. Ablauf
Das Gewinnspiel startet am 07.06.2021 und läuft bis zum 15.06.2021 um 12.00 Uhr.  Teilnehmer können eine E-Mailadresse angeben und es werden 5 Gewinner ausgelost, welche ein kostenloses Kissen erhalten. Die E-Mailadressen werden nach der Benachrichtigung der Gewinner wieder gelöscht.
5. Teilnahme
Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich per E-Mail möglich. Es entstehen keine Kosten für die Teilnahme am Gewinnspiel.
6. Gewinn
Eine Barauszahlung des Gewinnwertes bzw. ein Umtausch des Gewinns ist ausgeschlossen. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.

7. Ausschluss von Teilnehmern
SQC behält sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen. Dies gilt insbesondere bei schuldhaften Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen oder für den Fall, dass Teilnehmer den Teilnahmevorgang oder das Spiel manipulieren bzw. versuchen, zu manipulieren oder sich anderer unredlicher Hilfsmittel bedienen.
9. Abbruch Gewinnspiel
SQC behält sich vor, dass Gewinnspiel jederzeit abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere bei höherer Gewalt oder falls das Gewinnspiel aus anderen (organisatorischen, technischen oder rechtlichen) Gründen nicht durchgeführt bzw. fortgesetzt werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen das SQC zu.
10. Rechtsweg
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
11. Haftungsausschluss
SQC haftet nicht für Schäden aufgrund von Störungen technischer Anlagen, für Verzögerungen oder Unterbrechungen von Übertragungen oder für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel bzw. mit der Annahme und der Nutzung des Gewinns stehen, es sei denn, das DIQP bzw. dessen Erfüllungsgehilfen handeln vorsätzlich oder grob fahrlässig. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten.
12. Salvatorische Klausel
Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Klauseln ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bedingungen des Gewinnspiels wirksam. An deren Stelle tritt eine entsprechende gültige Klausel. Gleiches gilt beim Vorliegen einer Regelungslücke.